Ruhender Verkehr nimmt zu.

Christiane Hellberg (Ortsrat Wieda)

Die Einhaltung der StVo ist von grundsätzlicher Bedeutung, nicht zuletzt um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer*innen zu gewährleisten. Leider halten sich nicht insbesondere PKW-Fahrer*innen nicht an diese Verordnung. Parken auf Gehwegen, vor Zebrastreifen und in Halteverboten wird häufiger. Hier sind besonders die Grundschule in Walkenried und abgesenkte Fußgängerwege betroffen. Gefährdungen speziell für Kinder beim Überqueren der Straßen sind die Folge. Die Gemeinde führt deshalb eigene Kontrollen durch.

Wir bitten daher alle die Vorgaben im Straßenverkehr einzuhalten, damit die Kontrollen nicht dauerhaft notwendig sind.

    Teilen

    Kommentare